[<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 12 Artikel in dieser Kategorie

Pelletkessel Atmos P 21 mit Pelletsbrenner A 25

2.850,00 EUR
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
 
Woanders günstiger?
Artikeldatenblatt drucken
Art.Nr.: NEH-AT-0700046
Lieferzeit: 3-8 Werktage n.Zahl.Eingang 3-8 Werktage n.Zahl.Eingang
Pelletkessel Atmos P 21 mit Pelletsbrenner A 25
Pelletkessel Atmos P 21 mit Pelletsbrenner A 25
Pelletkessel Atmos P 21 mit Pelletsbrenner A 25
Mit diesem Pelletkessel der Firma Atmos bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vom Öl oder Gas zu entkoppeln, ohne dabei auf den Komfort einer automatischen Heizanlage  verzichten zu müssen.

Der Leistungsbereich des Pelletkessels ist auf die Beheizung von Ein- und Zweifamilienhäusern mit einem Energiebedarf bis ca. 19 kw ausgelegt.

* Der Pelletkessel ist BAFA - förderfähig mit 2400 Euro *
* Der Pelletkessel ist in Verbindung mit einem neu errichteten Pufferspeicher mit einem Speichervolumen von mindestens 30 l/kW BAFA - förderfähig mit 2900 Euro *

BAFA-Förderung

Optional gegen Aufpreis lieferbar:
- Förderschnecke
- Pellets-Vorratsbehälter
- Zubehör

Für eine optimale Leistung empfehlen wir den Betrieb mit der hydraulischen Ladeeinheit NEHSOHYD und den 3-Punkt-Festwertregler NEHSOTHERM.
Der Aufbau einer ATMOS Pelletheizanlage erfolgt in Kombination mit einem Puffer- oder Kombispeicher (für gleichzeitige Warmwasserbereitung). Der Kessel hat die Aufgabe die Temperatur des Puffers zu überwachen und bei Bedarf den Speicher aufzuheizen.

Dies funktioniert wie folgt:

Wird im obersten Bereich des Pufferspeichers eine Mindesttemperatur unterschritten, erhält der Pelletkessel durch das Puffermanagementmodul (PM Modul) ein Signal und startet automatisch erst den Anbrenn- und dann den Heizbetrieb des Pelletbrenners. Dazu werden aus einem separaten Pelletsilo (oder einem bauseitig gegebenen Pelletlager) die erforderlichen Pellets per Förderschnecke dem Brenner zugeführt und durch eine Glühspirale entzündet. Alle notwendigen Prozesse wie Schaltung der Speicherladepumpe (welche gleichzeitig die Rücklaufanhebung gewährleistet), werden vom Kessel gesteuert.

Nach Erreichen einer vorgegebenen Temperatur im unteren Pufferbereich, schaltet das PM Modul den Kessel einschließlich Brenner wieder ab. Der Heizkörper- oder Fußbodenheizkreis wird über eine Mischergruppe aus dem Pufferspeicher entnommen und dabei auf die erforderliche Vorlauftemperatur gemischt. Die Regelung für den Heizkreis und eventuelle externe Warmwasserbereitung wird entsprechend des Bedarfes ausgewählt. Wir bieten dazu verschiedene Varianten an.

Atmos P 21
 
Leistung 6 - 19,5 kW
Brennstoff
 
Hochwertige Holzpellets  ø 6 - 8 mm
(weiße Pellets) Länge 10 - 25 mm
Notbrennstoff kein Holz-Notbetrieb möglich
Bennkammervolumen -
Max. Holzlänge -
Wasservolumen im Kessel 56 l
Brennertyp Atmos A 25
Pelletsbehälter extern - 250, 500, 1000 Liter
Anschlussspannung 230 V / 50 Hz
Stromaufnahme beim Start 522 W
Stromaufnahme im Betrieb 42 W
Wirkungsgrad > 90 %
Emissionswerte
 
CO < 200 mg/m³
Staub < 10 mg/m³
Kesselklasse nach EN 303-5 3
Gewicht 226 kg
























A.    Höhe: 1207 mm
B.    Tiefe: 768 mm
C.    Breite: 620 mm + Brenner
D.    Höhe Anschluss: 801 mm
E.    Durchmesser Anschluss: 152 mm
G.    Höhe Anschluss: 215 mm
H.    Höhe Anschluss: 934 mm
CH.  Abstand Zugregler - Abgas: 221 mm
J.     Anschluss Feuerungsregler: 1 1/2" bzw. 3,81 cm

X Merkzettel
Versandgewicht je Stück: 270 kg
Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:
Förderschnecke für Pelletsbrenner Atmos A25
1,5 / 2,0 / 2,5 m - Länge
595,00 EUR
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
1 x 'Förderschnecke für Pelletsbrenner Atmos A25' bestellen